Drucken

Graffiti Magazine Berlin

Graffiti Magazine Berlin

Graffiti Magazine Berlin
Graffitimagazine made in Berlin

Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Der Berliner "Oldschool" Writer CAGE / Gfa Crew ist seit 1988 aktiv und präsentiert in seinem 2. Magazin Sketches und Wände aus den goldenen Neunzigern bis hin zu den Anfängen der 2000... Auf jeden Fall ein schönes Sammlerheft das besser in keiner gut geführten magazin Sammlung fehlen sollte.

12,90 € *

10 Jahre sind seit dem ersten Erscheinen des Artistz Magazins vergangen. Grund genug, inhaltlich noch einmal eine Schippe drauf zu legen und auch mal andere Bereiche etwas näher zu beleuchten. Es gibt eben NOT JUST LETTERS im Berliner Graffitikosmos. Wie gewohnt im A4-Hochformat, mit Softcover und auf prallen 148 Seiten mit RIP Skey Special, freien Texten von Poki69, Johanna, Bored Kidz, TM87 und Specials von Susie, Techr, Buzzers, Hacf in Moskau, Unser Haus und Überstunden.

10,00 € *

Die zweite Ausgabe vom Podpolie Mag ist gerade erschienen – noch dicker und noch besser als die erste! Diesmal mit Specials von YK, IGIT, ROZER, PESOH, MAHO, OTELO, einem Interview und Fotos von Kevin Schulzbus und ein Tag-Special von PRALL. Außerdem sind wieder weißrussische Specials von COKS Crew, ODES, BLAGO und GOLAN am Start.

13,00 € *

Über mysteriöse Wege hat uns dieses schöne Magazin erreicht.. Das Stahl Magazin beschäftigt sich mit der Berliner Szene und Ihren Trainwritern. Auf 88 Seiten ist die Devise klotzen statt kleckern und so gibt es keine Texte sondern nur visuellen Input. Aufgeteilt ist das Mag in drei Kapitel, S-Bahnen, U-Bahnen und Inter City/Regio.

25,00 € *

Neben der IMK Crew, welche in einem Special auf Tags fokussiert, hat das ASF Team Cream und Boaone als Specials gewinnen können. Specials im Bereich rollender Stahl ist TrainLeistungsSport (TLS) und ein fettes 20 Jahre DRM Special mit über 50 Seiten! Exklusive Photos und viel Text zur legendären Berliner Trainwriter-Crew.

15,00 € *

Dem Jahrestakt treu bleibend kommt das neue Artistz No. 7 Magazin um die Ecke. WIe immer mit dem Fokus auf Qualität und Stahl hauptsächlich aus Berlin. Auf 100 Seiten gibt es Einblicke in das Berliner S-Bahn und U-Bahn System und Specials mit Bild und Text von der CTM Crew, TCR Crew, IGID, STANDBY-MAN und OSMAN. Wie immer ein sehr guter und repräsentativer Querschnitt der Berliner Graffitikultur und das alles noch glänzend in Szene gesetzt. 100 Seiten, Klebebindung, Softcover... 

6,90 € *

Die vierte Ausgabe des Auri Sacra Fames beschäftigt sich wieder mit dem Berliner Nahverkehrssystem, speziell auf den GDL Streik bezogen, was die S-Bahn betrifft. Als Special gibt es was von Bazouka Joe, Soultrainz und dem Writer Ven, der seine besten Berliner S-Bahn Fotos zum besten gibt in Verbindung mit einer kleinen Geschichte zu jedem Bild. Ansonsten gibt es wieder Halls, Stations & U-Bahnen aus der Hauptstadt, diesmal mit 228 Seiten im gewohnten DinA4 Format.

15,00 € *

Mit der sechsten Ausgabe vom Artistz Magazin kommt wieder frischer Wind in die Berliner Magkultur.. wie gewohnt zeigt das Artistz Magazin hauptsächlich Stuff aus der Hauptstadt es werden alle Genre abgedeckt.

6,90 € *

Da ist es endlich...unser 196 Seiten starkes, erstes Gbox Mag. Im Din A5 Querformat zeigen wir euch die Vielvältigkeit und den Reichtum an verschieden Ausdrucksformen rund um die Sprühdose. Wer die Graffitibox kennt weiß, dass wir keine halben Sachen machen und es uns wichtig ist, viele verschiedene und auch jüngeren Künstlern eine Plattform zu bieten, nach dem Motto "Ihr seid das Mag!"...bei dem dicken Schinken ist für garantiert alle Augen etwas dabei...
Die allerletzten Exemplare vom GBOX MAGAZIN #1 ..für Magsammler die letzte Chance seine Sammlung zu vervollständigen.

17,90 € *

Der Berliner "Oldschool" Writer CAGE ist seit 1988 aktiv und präsentiert in seinem 1.Magazin - Vieles aus Einem wie aus einem vieles wird.. limitiertes Sammlerheft.

14,90 € *

Die Auri Sacra Fames No.3 ist wieder ein absoluter Kracher. Das Berliner Mag ist vollgepackt mit Graffitis, Tags, Walls, U-Bahnen, S-Bahnen und ganz neu dabei Güterzüge. Zu diesem Schwerpunkt gibts ein ein Aris und Topsprayer Freightspezial. Weitere Spezials sind Sieger und der internationalen Crew ENC gewidmet. Auf ganzen 188 Seiten wird beste Graffiti-Qualität aus Deutschland und Europa gezeigt. Absolut hochwertig und seinen Preis wert.

12,00 € *

Nach über 4 Jahren ist nun endlich das neue Artistz #5 Magazin erschienen. Das warten hat sich gelohnt und auf 108 Seiten im DinA4 Hochformat gibt es ordentlich was zu bestauen. Das Layout wurde überarbeitet und wir erhalten Einblick in eine bunte Berlin S-Bahn, U-Bahn & Wände Sektion.
Als Specials trumpft das Artistz #5 mit Shem, Shake, Cyrus & Enzo Ricordo auf...Berlin auf hohem Niveau! 

 

6,90 € *

The Crack Rangers # 2 erzählt die Geschichte von "Bad Pino", "Snow, der Schneekönig" & "Aszel, der Inhalator". Dieses DinA5 Oldschool Magazin ist von 1998 und wurde von der Legende Shek illustriert. Auf 46 Schwarz/Weiß Seiten (mit blauem Hintergrund) werden ihre verrückten Abenteur dargestellt. Absoluter Oldschool-Klassiker aus der Haupstadt....streng limitiert!

14,90 € *

Die zweite Ausgabe des Auri Sacra Fames Magazins, topt die erste Augabe noch mal um Längen. Die Ausgabe ist mit 236 Seiten mehr als doppelt so dick wie die Erste und steht ihr in Sachen Foto- und Graffitiqualität in nichts nach. Auf 135g dickem Papier erfahrt ihr mehr über die TBA Crew, erhaltet Einblick in den aktuellsten Whole Car von Skim & Shek, kommen die Filmemacher von Unlike U, bezüglich ihres Rechtsstreites zu Wort und es gibt Einblicke in ein loses Malersyndikat names "Schoolyard Mates", die international agieren. Desweiteren gibt es Kategorien wie: Berlin Subways, Berlin Commuter Trains, Walls, Street & Tags. Wer gut präsentiertes Graffiti liebt kommt an diesem Magazin nicht vorbei und für so ein dickes Medium ist der Preis mehr als Top!

 

FRESH

15,00 €
9,90 € *
Sie sparen 34 %

Das Berliner Nachtschicht Magazin komm hier mit Ausgabe Nummer 4 und hat uns einige Leckerbissen mitgebracht! Ganz ohne Werbung, Trains oder Halls und natürlich prall gefüllt mit Bildern kommt der Jahresrückblick daher - wie auch schon die drei Vorgänger.

5,90 € *

Endlich wieder ein neues Graffitimagazin aus Berlin. Artistz #4 ist am Start und verspricht die volle Power Berlin Stylewriting. Mit dabei ist alles was das Herz eines Writers schneller schlagen lässt.. 76 Seiten Specials: Roccoe, Izzy , Bensa und ein dicker Mix an Stahl und Walls. Berlin Baby !!!!!

9,90 € *

Overkill #13 ein Name, eine Stadt! Wieder mal Zeit mit einer "Originalen" zu repräsentieren. So wie ihr sie kennt und mögt. Handgemacht, von euch für euch, für Berlin Writer, Interessierte und Sammler...

6,90 € *

Das Artistz Mag ist ein modernes Schnippelmag, was heißen soll, dass es zwar am Rechner entstanden ist, aber den Look eines traditionell zusammengebauten Graffmags hat. Abgesehen davon kommt es straight aus Berlin und bekommt deshalb schon Stylepoints. Zu sehen gibt's jede Menge Stylewriting auf Metal und Beddong auf massig atmosphärischen Flicks.. Hardcover!

19,90 € *

Berlin. Mandy. Wir befinden uns mittendrinn. Das alles nicht so ist wie es scheint wissen wir. Überall in unserer Gesellschaft treffen wir Schichten die mehr behaupten, mehr sein wollen als sie wirklich sind. Wir schauen hin. Wir entlarven. Wir entdecken. Mandy entdeckt die Welt mit ihren kindlichen Augen und sieht hinter den ganzen Styles, graden Linien und studierten Übergängen, die Kunst. Nein Mandy ist kein klassisches Graffitimagazin, Mandy ist mehr.

FRESH

6,50 €
2,00 € *
Sie sparen 69 %

Das Artistz Mag #2 - Premiumterrorstuff aus der Hauptstadt..

5,90 € *
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand