Drucken

Graffiti Magazine Deutschland

Graffiti Magazine Deutschland

Graffiti Magazine Deutschland
Mags mit Bildern aus Deutschland

Anzeige pro Seite
Sortieren nach
1 - 20 von 99 Ergebnissen

In der zweiten Ausgabe des STRFZG Fanzines findest du wieder verschiedenste Einblicke in alle möglichen Subkulturen. Neben einer Handvoll Berichten über europäische Fußballspiele und Ultra-Aktionen hat der Autor auch zwei russische Fotografen über ihr ungewöhnliches Hobby interviewt, den Arbeitsablauf eines Graffiti Writers zu dokumentieren. Außerdem erhaltälst du einen groben Überblick über die Graff-Szene in Süddeutschland. Des weiteren gibt es noch ein Interview mit der Süddeutschen Roofer Crew "The Grave Yard Kidz".

7,90 € *

Das STRFZG #3 Magazin wird schwarz & weiß, 21cm x 21cm, und die Texte sind auf englisch. ( Themen u.a. : Buff/Cops, Stadtgeschichte, Motivation.. ). Außerdem wird jedes Cover individuell mir den Worten "Hood Tags" signiert und ein Sticker beigefügt.

4,90 € *

Na endlich, die 19. Ausgabe des Down by Law Magazins ist am Start. Das Cover hat dieses mal der Writer Moter von der DFE Crew gestalten dürfen, aber nicht nur das Cover überzeugt durch Qualität sondern auch der Inhalt hat sich ordentlich rausgeputzt. Das Magazin ist in einzelne Writer Specials aufgeteilt und so findest du zum Beispiel einen ausführlichen Part über die Arbeiten von Semor aus Köln. Aus Berlin ist der Writer Nomad a.k.a. N.O.Madski vertreten.

6,90 € *

Hier bekommst du die zweite Ausgabe des deutschen Oldschool Magazins "Moving Shadows". Im Magazin findest du viele Styles aus längst vergessenen Tagen und ein Interview mit dem Writer "Slayer". Spotlight liegt klar auf der Deutschen Graffiti Szene. In diesem Mag kann man sich kaum satt sehen wenn man auf die coolen Styles der alten Schule steht.

5,90 € *

Hier bekommst du die erste Ausgabe des deutschen Oldschool Magazins "Moving Shadows". Im Magazin findest du viele Styles aus längst vergessenen Tagen. Spotlight liegt klar auf der Deutschen Graffiti Szene. In diesem Mag kann man sich kaum satt sehen wenn man auf die coolen Styles der alten Schule steht.

5,90 € *

Endlich hat das Warten ein Ende, denn die sechste Ausgabe des Neongrau Magazins ist am Start und kommt wieder mit schnieken Inhalten ums Eck.. Es gibt wieder größtenteils Deutschen Stahl mit einigen Ausflügen nach Italien und Amerika wo diverse Metro Systeme unsicher gemacht wurden. Die Rubrik "Knowledge is King" widmete die Redaktion des Magazins dem guten alten Doppler aber auch der Stahler kommt nicht zu Kurz... Außerdem gibt es noch Specials mit ROIS und der NOS Crew. Diese 92 Seiten sollten auf jeden Fall in keiner gut geführten Magazin Sammlung fehlen!

6,90 € *

Die 1.Auflage vom frankfurter Graffitimagazin Gossenpost ist eine auf 300 Stück limiterte Sammler Auflage. Mit viel Liebe zum Detail sollte das Exemplar in keiner gut geführten Mag Sammlung fehlen.

19,90 € *

Nach ganzen fünf Jahren Writer Stories Geschichte steht nun unser erstes gedrucktes Magazin in den Startlöchern. Auf satten 212 Seiten erwarten euch jede Menge Bilder auf Bahnen und Metros aus aller Herren Länder. Dennoch liegt der Fokus hier klar auf Deutschland. Specials kommen in der ersten Ausgabe von Spider (IMR), Sokoe (ILT), Mrs.K & Keeper (BFM) und dem Fotografen ‚Rascal The Kidd‘.

15,00 € *

Das Stylefile Magazin feiert die 50. Ausgabe und ist somit wohl eins der am häufigsten gedruckten Graffiti Magazine der Welt. Diese Ausgabe trägt den Subtitel "Mirrorfile" und der Fokus liegt klar auf grafischem, futuristischem und innovativem Graffiti. Passend zum Buchrelease von Rage hat der Hamburger Writer ein unfangreiches Special bekomme, weiter geht es mit Kandidaten wie Dems, Dejoe und Rams. Wieder mal ein Mag das in keiner gut geführten Sammlung fehlen sollte und zum durchblättern einlädt.

6,50 € *

Die Bad Taste Ausgabe 22 steht in den Startlöchern und sie ist mal wieder prall gefüllt mit freshem Stuff aus Hamburg.. Auf 96 Seiten wird dir gezeigt was in letzter Zeit so in der Hansestadt abging. Der Fokus liegt wie immer klar darauf einen repräsentativen Querschnitt der Szene zu zeigen und so sind Hall's, Street Bombings und Trains in einer bunten Mischung vertreten. Zudem gibt es noch einige satte Writer Specials.

7,90 € *

Hier ist sie, die dritte Ausgabe des Sprühsport Magazins und die kann sich mit ihren 132 Seiten Graffiti auf Trains echt sehen lassen.. Das Mag nimmt dich mit auf eine kleine Reise durch Europa, los geht es natürlich bei uns in Deutschland. Weiter geht es über Italien nach Spanien mit Wegas und den ORG's. Der Kölner Writer Chick hat ein Special mit "11 Buden" aus verschiedenen Ländern. Alles in allem ein wirklich schönes Magazin das einen schönen Querschnitt der Trainwriting Szene zeigt.

9,90 € *

Der Berliner "Oldschool" Writer CAGE / Gfa Crew ist seit 1988 aktiv und präsentiert in seinem 2. Magazin Sketches und Wände aus den goldenen Neunzigern bis hin zu den Anfängen der 2000... Auf jeden Fall ein schönes Sammlerheft das besser in keiner gut geführten magazin Sammlung fehlen sollte.

12,90 € *

Es ist zwar nicht mehr ganz Aktuell aber immer noch sehr schön zum durchblättern, das zweite Graffitibox Magazin.. Auf 98 Seiten findest du Trains, Walls und Lines.. Für nen schmalen Taler auf jeden Fall ein cooles Mag in dem es einen ganzen Haufen Styles zu entdecken gibt....

5,90 € *

10 Jahre sind seit dem ersten Erscheinen des Artistz Magazins vergangen. Grund genug, inhaltlich noch einmal eine Schippe drauf zu legen und auch mal andere Bereiche etwas näher zu beleuchten. Es gibt eben NOT JUST LETTERS im Berliner Graffitikosmos. Wie gewohnt im A4-Hochformat, mit Softcover und auf prallen 148 Seiten mit RIP Skey Special, freien Texten von Poki69, Johanna, Bored Kidz, TM87 und Specials von Susie, Techr, Buzzers, Hacf in Moskau, Unser Haus und Überstunden.

10,00 € *

Lange darauf gewartet und hier ist sie endlich. Die Bad Taste #21.. Auf 94 Seiten findet sich mal wieder wie gewohnt Graffiti von höchster Qualität. Trains, Line Pieces, Halls und Street Bombings hier wird einem alles geboten. Specials gibt es unter anderem über Kid Rue, Shore, Chuk von ZGM aus Berlin, Tese dem alten Milfhunter und noch vielen mehr. Eine gelungene Fortsetzung der Bad Taste Graffiti Magazin Serie von den Jungs aus Hamburg City.

7,90 € *

Hier bekommst du die zweite Ausgabe des Gossenpost Magazins aus dem Rhein Main Gebiet. Diese Ausgabe steht wie der Name, The Marker Issue schon verrät voll im Zeichen der Tags und Handstyles. Diese findet man auch in den Straßen von Mainhatten zu Hauf. Das Mag umfasst ca. 100 Seiten und ist von hoher Qualität geprägt und einige Gastbeiträge aus Berlin sind auch mit am Start...

13,00 € *

Die Stylefile #49 ist am Start und zwar als "Inkfile". In gewohnter Qualität wird hochklassiges, weltweites Graffiti auf 80 Seiten im DinA4 Querformat gezeigt. Als Features gibt es diesmal Beiträge von Bruce & Mina, der Berliner ZGM Crew, B.A.D und ein weiteres DNS Special. Als Interview Partner konnten die Stylefiler diesmal das HipHop Urgestein Scotty76 gewinnen, außerdem hat Poet 73 von den Glorious Five Artists auch noch ein paar Worte zu sagen. Wie immer ist es Machern gelungen einen soliden Mix aus allen Genres zusammen zu tragen.

6,50 € *

Writing Hessisch geht in Runde Numero Vier. Limitiert auf 500 Ausgaben, bekommt man auf 120 Seiten einiges geboten, von u.a. Bonze, Ahoy, Gude, Raub und der 1UP Crew.. Ansonsten wartet auf euch ein gesunder Mix aus Wänden, Trains, Güter, Flavor Shots und auch einigen Textbeiträgen. Das Mag kann einen wirklich gut entertainen...

13,90 € *

Das Ghetto Fever Magazin geht in die zweite Runde. Die Jungs bleiben sich treu und präsentieren sich in klassischer Oldschool Manier. Haufenweise Bilder und kein Werbe Tamtam, da bleiben keine Wünsche offen. Dieses mal gibt es Specials mit: den HAMBURG VICE BOYS (Rams & Teck9), Death Row East, Tarta, Big Black Mamba, den Berliner Fotografen Kevin Schulzbus & Grizlee und außerdem noch Reiseberichte aus Barcelona & Athen

15,00 € *

Das Downbylaw Magazin aus dem hohen Norden geht in die mittlerweile 18. Runde. Auf 88 Seiten gibt es viele Foto und auch Textbeiträge von u.a. Heis, Bane & Pest, Mobar, Earl. Die Auswahl und Qualität an Trains und Wallssind mal wieder erste Sahne und als Bonus sind wie immer ein Sticker und Poster dabei.

6,50 € *
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
1 - 20 von 99 Ergebnissen