Drucken

Graffiti Magazine Deutschland

Graffiti Magazine Deutschland

Graffiti Magazine Deutschland
Mags mit Bildern aus Deutschland

Anzeige pro Seite
Sortieren nach
1 - 20 von 100 Ergebnissen

Das Stylefile Magazin feiert die 50. Ausgabe und ist somit wohl eins der am häufigsten gedruckten Graffiti Magazine der Welt. Diese Ausgabe trägt den Subtitel "Mirrorfile" und der Fokus liegt klar auf grafischem, futuristischem und innovativem Graffiti. Passend zum Buchrelease von Rage hat der Hamburger Writer ein unfangreiches Special bekomme, weiter geht es mit Kandidaten wie Dems, Dejoe und Rams. Wieder mal ein Mag das in keiner gut geführten Sammlung fehlen sollte und zum durchblättern einlädt.

6,50 € *

Die Bad Taste Ausgabe 22 steht in den Startlöchern und sie ist mal wieder prall gefüllt mit freshem Stuff aus Hamburg.. Auf 96 Seiten wird dir gezeigt was in letzter Zeit so in der Hansestadt abging. Der Fokus liegt wie immer klar darauf einen repräsentativen Querschnitt der Szene zu zeigen und so sind Hall's, Street Bombings und Trains in einer bunten Mischung vertreten. Zudem gibt es noch einige satte Writer Specials.

7,90 € *

Hier ist sie, die dritte Ausgabe des Sprühsport Magazins und die kann sich mit ihren 132 Seiten Graffiti auf Trains echt sehen lassen.. Das Mag nimmt dich mit auf eine kleine Reise durch Europa, los geht es natürlich bei uns in Deutschland. Weiter geht es über Italien nach Spanien mit Wegas und den ORG's. Der Kölner Writer Chick hat ein Special mit "11 Buden" aus verschiedenen Ländern. Alles in allem ein wirklich schönes Magazin das einen schönen Querschnitt der Trainwriting Szene zeigt.

9,90 € *

Der Berliner "Oldschool" Writer CAGE / Gfa Crew ist seit 1988 aktiv und präsentiert in seinem 2. Magazin Sketches und Wände aus den goldenen Neunzigern bis hin zu den Anfängen der 2000... Auf jeden Fall ein schönes Sammlerheft das besser in keiner gut geführten magazin Sammlung fehlen sollte.

FRESH

12,90 €
9,90 € *
Sie sparen 23 %

Es ist zwar nicht mehr ganz Aktuell aber immer noch sehr schön zum durchblättern, das zweite Graffitibox Magazin.. Auf 98 Seiten findest du Trains, Walls und Lines.. Für nen schmalen Taler auf jeden Fall ein cooles Mag in dem es einen ganzen Haufen Styles zu entdecken gibt....

FRESH

5,90 €
3,50 € *
Sie sparen 41 %

10 Jahre sind seit dem ersten Erscheinen des Artistz Magazins vergangen. Grund genug, inhaltlich noch einmal eine Schippe drauf zu legen und auch mal andere Bereiche etwas näher zu beleuchten. Es gibt eben NOT JUST LETTERS im Berliner Graffitikosmos. Wie gewohnt im A4-Hochformat, mit Softcover und auf prallen 148 Seiten mit RIP Skey Special, freien Texten von Poki69, Johanna, Bored Kidz, TM87 und Specials von Susie, Techr, Buzzers, Hacf in Moskau, Unser Haus und Überstunden.

10,00 € *

Lange darauf gewartet und hier ist sie endlich. Die Bad Taste #21.. Auf 94 Seiten findet sich mal wieder wie gewohnt Graffiti von höchster Qualität. Trains, Line Pieces, Halls und Street Bombings hier wird einem alles geboten. Specials gibt es unter anderem über Kid Rue, Shore, Chuk von ZGM aus Berlin, Tese dem alten Milfhunter und noch vielen mehr. Eine gelungene Fortsetzung der Bad Taste Graffiti Magazin Serie von den Jungs aus Hamburg City.

7,90 € *

Hier bekommst du die zweite Ausgabe des Gossenpost Magazins aus dem Rhein Main Gebiet. Diese Ausgabe steht wie der Name, The Marker Issue schon verrät voll im Zeichen der Tags und Handstyles. Diese findet man auch in den Straßen von Mainhatten zu Hauf. Das Mag umfasst ca. 100 Seiten und ist von hoher Qualität geprägt und einige Gastbeiträge aus Berlin sind auch mit am Start...

13,00 € *

Die Stylefile #49 ist am Start und zwar als "Inkfile". In gewohnter Qualität wird hochklassiges, weltweites Graffiti auf 80 Seiten im DinA4 Querformat gezeigt. Als Features gibt es diesmal Beiträge von Bruce & Mina, der Berliner ZGM Crew, B.A.D und ein weiteres DNS Special. Als Interview Partner konnten die Stylefiler diesmal das HipHop Urgestein Scotty76 gewinnen, außerdem hat Poet 73 von den Glorious Five Artists auch noch ein paar Worte zu sagen. Wie immer ist es Machern gelungen einen soliden Mix aus allen Genres zusammen zu tragen.

6,50 € *

Das Ultra Magazin aus dem Ruhrpott kommt mit seiner #6 Ausgabe um die Ecke. Auf 60 Seiten gibt es frischen Stuff auf Trains und Wänden..mit dabei sind auch einige Dortmunder Legenden, wie Chintz, Shark, Rio & Mason. Außerdem werden Writer wie Aktor, Black, die Screw's , Wcmc's und Zedz gefeatured. Auf den letzten sechs Seiten gibt es auch noch einen Ausflug in die Oldschool Welt von Dortmund.

6,50 € *

Writing Hessisch geht in Runde Numero Vier. Limitiert auf 500 Ausgaben, bekommt man auf 120 Seiten einiges geboten, von u.a. Bonze, Ahoy, Gude, Raub und der 1UP Crew.. Ansonsten wartet auf euch ein gesunder Mix aus Wänden, Trains, Güter, Flavor Shots und auch einigen Textbeiträgen. Das Mag kann einen wirklich gut entertainen...

13,90 € *

Das Ghetto Fever Magazin geht in die zweite Runde. Die Jungs bleiben sich treu und präsentieren sich in klassischer Oldschool Manier. Haufenweise Bilder und kein Werbe Tamtam, da bleiben keine Wünsche offen. Dieses mal gibt es Specials mit: den HAMBURG VICE BOYS (Rams & Teck9), Death Row East, Tarta, Big Black Mamba, den Berliner Fotografen Kevin Schulzbus & Grizlee und außerdem noch Reiseberichte aus Barcelona & Athen

15,00 € *

Das Downbylaw Magazin aus dem hohen Norden geht in die mittlerweile 18. Runde. Auf 88 Seiten gibt es viele Foto und auch Textbeiträge von u.a. Heis, Bane & Pest, Mobar, Earl. Die Auswahl und Qualität an Trains und Wallssind mal wieder erste Sahne und als Bonus sind wie immer ein Sticker und Poster dabei.

6,50 € *

Neben der IMK Crew, welche in einem Special auf Tags fokussiert, hat das ASF Team Cream und Boaone als Specials gewinnen können. Specials im Bereich rollender Stahl ist TrainLeistungsSport (TLS) und ein fettes 20 Jahre DRM Special mit über 50 Seiten! Exklusive Photos und viel Text zur legendären Berliner Trainwriter-Crew.

15,00 € *

Die fünfte Ausgabe des Neongrau Magazins ist am Start...wie immer mit dem Schwerpunkt auf Stahl, aber auch die Hall Fans dürfen sich freuen. Auf 92 Seiten gibt es diesmal Specials von SLAYER, GEIER & ZWIK, OSLO und von der INKSULIN CREW und RAEK und Features mit Stahlern und SNBC. Außerdem geht es auch ein wenig ins Ausland..nach Portugal, Slowenien und Belgien.

6,50 € *

Das Sprühsprort Magazin geht in die nächste Runde und die kann sich mit Ihren 94 Seiten echt sehen lassen.. 10 Metro Systeme, ein Special über Pilot und eines über die RA Crew aus Braunschweig. Das Spotlight liegt wie immer ausschließlich auf Trainwriting und da ist auf jeden Fall etwas für alle dabei. Egal ob U-Bahn, Regio oder Ausland, gesprüht wird überall und das machen die Jungs vom Sprühsport Mag deutlich klar..

9,90 € *

Frisch aus der Schweiz ist bei uns das Brainfart Sticker Magazin angekommen. Pünktlich zum Jahresende haben die Jungs von Brainfart noch einmal richtig reingehauen und servieren euch noch einmal 99 freshe Sticker im Comic Style. Die Designs hierzu kommen von acht national und international renomierten Künstlern und als kleines Special wurden dem Mag noch mal zwei Malbögen zugelegt.

16,90 € *

Das Most Wanted Magazin aus Heidelberg kommt nach ihrer Final Issue #8, nun nach einer langjährigen Pause mit der Nummer 9 zurück. Auf knapp 200 Seiten gibt es gut gelayoutetes und qualitativ hochwertiges Graffiti. Das Mag beinhaltet viele kleinere Specials als nur bunt zusammegewürfelte Graffiti's zum Teil ergänzt mit Textbeiträgen. Mit dabei sind u.a.: Regie, Smoof, Same, Bio, Mr. Maks, Share, Stur , Moses, Earl , Fister, Cyrus, Nakz, Jers, Wise, Drow, Easer uvm.

FRESH

9,90 €
6,90 € *
Sie sparen 30 %

Das Hamburger Magazin geht nun schon in die 20. Runde und hier bekommt ihr die 10 Jahres Special Issue. Mit dabei sind diesmal viele kleine Specials von u.a. Reko, Skoe, Saw, Eis-D, Bidz, Rotik, Eshae, Layup, Chap, Kid Crap, Abis 78, Odes, Merde, Brutoz, Flut, Slac, Sem, Bobby, Dolph, uvm. Auf 96 Seiten gibt es wieder ordentlich aufs Auge....
 

7,90 € *

Der Klassiker geht in die mit der Copsfile in die nächste Runde, genauer gesagt die 48te. Und diese kommt wieder einmal mit freshen Inhalten um die Ecke. Los geht es mit deutschen Halls, schnell gefolgt von einem Interview mit dem momentan wohl am meißten gefragten Dresdner Writer Slider. Zudem finden sich ein ganzer Haufen an freshen Specials in der Copsfile. Unter anderem ist die Berliner Crew DRS (Damagers) vertreten, mit Arome geht es nach Italien und der Regio Player Deor zeigt sein Schaffen auf Deutschen Kisten.

6,50 € *
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
1 - 20 von 100 Ergebnissen