Drucken

Magazine

Magazine

mags_title


Graffiti Magazine Berlin

Graffiti Magazine Berlin

Graffitimagazine made in Berlin
Graffiti Magazine Deutschland

Graffiti Magazine Deutschland

Mags mit Bildern aus Deutschland

Graffiti Magazine International

Graffiti Magazine International

Mags mit internationalen Bildern

Magazin Bundles

Magazin Bundles

Magazin Bundles mit einem Preisvorteil


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
21 - 40 von 247 Ergebnissen

Wir haben nochmal einen Schwung älterer Incognito Magazine reinbekommen. Hier bekommt ihr die Dritte Ausgabe aus dem Jahre 2006 besonders für Magsammler interessant.. die Specials drehen sich um Graffiti aus Barcelona, Süd-Amerika und dem Writer Slid.

FRESH

7,90 €
6,90 € *
Sie sparen 13 %

Das GARAGE MAGAZINE zählt zu den Mags, die neben schönen Flicks, auch jede Menge Information mitbringen. Neben Interviews werden verschiedene Bereiche der Strassenkunst belichtet. Das 100 Seiten starke Mag zählt mittlerweile zu den Klassikern im Magazin Bereich..

9,90 € *

Seit einigen Jahren blüht die Graffiti Szene in Polen immer weiter auf. Unsere Nachbarn stehen dem Rest des bunten Treibens in Nichts nach und bringen wieder neuen Schwung auf Straße & Schiene.. ein 212 Seiten starkes Magazin.

11,90 € *

Die 1.Auflage vom frankfurter Graffitimagazin Gossenpost ist eine auf 300 Stück limiterte Sammler Auflage. Mit viel Liebe zum Detail sollte das Exemplar in keiner gut geführten Mag Sammlung fehlen.

19,90 € *

Graffiti, Streetart, Modern Art.. schräg, laut, bunt und wild. Street and More (kurz SAM) präsentiert sich so nun schon zum 16. mal. Gutes Layout und viele Features wie z.B.von DAVE THE CHIMP, Stahl-Schabernack mit TAPS & MOSES und das niederländische Duo TELMO MIEL machen jetzt schon Laune auf die nächste Ausgabe..

8,50 € *

Das französische hochglanz Magazin French Kiss geht in die 6.Runde und bietet mal wieder alles rund um das Thema Farbschichtlackierung auf Zügen.. als Specials gibt es mit Erso, Bogota und den Black Cats ordentlich was zu gucken.

7,90 € *

Das Unpleasant Magazin geht in die sechste Runde und die hat es in sich... Wie immer ist die Qualität des Magazins sehr hoch und der Inhalt wird durch umfangreiche Specials bestimmt. Unter anderem sind Writer Fister von den Railway Rockers, Regie und die Olboys Gang dabei.

11,90 € *

Ein echtes Sammlerstück, die erste Ausgabe des Pointless Magazins. Der Inhalt wird von vier freshen Specials bestimmt. Die Alme Crew, die JPP Crew, der Trainwriter Phiesta und Moek werden ins Spotlight gestellt. Außeßrdem gibt es eine schöne Auswahl an Halls, Trains und Bombings zu sehen unter anderem von Writern wie Brus, Semor, Riot, Soten, Retro (TAD) und vielen mehr. Auf jeden fall ein Mag das in keiner gut geführten Graffiti Bibliothek fehlen sollte..

9,90 € *

Aus Polen kommt die 14. Ausgabe des Concrete Magazins..

8,90 € *

Die vierte Ausgabe des skandinavischen Magazins Stains ist am Start!!

6,90 € *

62 Seiten Graffiti aus aller Welt bekommst du in der zweiten Ausgabe des Street Spirit Magazins zu sehen.. Dieses mal gibt es sogar drei Kapitel über Berliner Writer, zu erst zeigt die DNS Crew einige Burner, dann wird der Berliner Rollstahl behandelt und zu guter letzt hat der Writer Riots1394 ein Special bekommen in dem er sich mit verschiedenen Sketches und Wänden vorstellt.. Alles in allem ist das Street Spirit Magazin ein schöner Querschnitt der globalen Graffitiszene.

7,50 € *

Nach ganzen fünf Jahren Writer Stories Geschichte steht nun unser erstes gedrucktes Magazin in den Startlöchern. Auf satten 212 Seiten erwarten euch jede Menge Bilder auf Bahnen und Metros aus aller Herren Länder. Dennoch liegt der Fokus hier klar auf Deutschland. Specials kommen in der ersten Ausgabe von Spider (IMR), Sokoe (ILT), Mrs.K & Keeper (BFM) und dem Fotografen ‚Rascal The Kidd‘.

19,90 € *

Das Warten hat ein Ende, denn hier ist sie endlich, die fünfte Ausgabe des Overrated Magazins aus Holland.. Auf 178 Seite findest du Trains in allen Variationen. Commuter, Metros, S-Bahnen und Güter, alles ist drin und so wird sicher jeder etwas in dieser Ausgabe finden was den eigenen Geschmack trifft.. Die Qualität des Magazins ist wie gewohnt sehr hoch und es gibt einige satte Specials. So zum Beispiel mit den Damagers aus Berlin und BTP. Auch ein Reisebericht über Japan findet sich im Magazin und natürlich gibt es auch wieder frischen Content von Graffiti Starfotograf Edwar Nightingale...

9,90 € *

Das Stylefile Magazin feiert die 50. Ausgabe und ist somit wohl eins der am häufigsten gedruckten Graffiti Magazine der Welt. Diese Ausgabe trägt den Subtitel "Mirrorfile" und der Fokus liegt klar auf grafischem, futuristischem und innovativem Graffiti. Passend zum Buchrelease von Rage hat der Hamburger Writer ein unfangreiches Special bekomme, weiter geht es mit Kandidaten wie Dems, Dejoe und Rams. Wieder mal ein Mag das in keiner gut geführten Sammlung fehlen sollte und zum durchblättern einlädt.

6,50 € *

Das ist schon echt eine Hausnummer wenn ein Graffiti Magazin seine 22. Ausgabe rausbringt. Das Incognito Magazin hat eben dies getan. Das Magazin umfasst 82 Seiten was erstaunlich viel Inhalt für das Incognito Mag ist. Der Fokus liegt wieder mal klar auf illegalem Graffiti, denn die Seiten sind prall mit Bombings, Panels und Walls aus aller Welt gefüllt. Specials gibt es dieses mal über die Writer Gues, Reko und Japhy.

7,90 € *

Die Bad Taste Ausgabe 22 steht in den Startlöchern und sie ist mal wieder prall gefüllt mit freshem Stuff aus Hamburg.. Auf 96 Seiten wird dir gezeigt was in letzter Zeit so in der Hansestadt abging. Der Fokus liegt wie immer klar darauf einen repräsentativen Querschnitt der Szene zu zeigen und so sind Hall's, Street Bombings und Trains in einer bunten Mischung vertreten. Zudem gibt es noch einige satte Writer Specials.

7,90 € *

Hier ist sie, die dritte Ausgabe des Sprühsport Magazins und die kann sich mit ihren 132 Seiten Graffiti auf Trains echt sehen lassen.. Das Mag nimmt dich mit auf eine kleine Reise durch Europa, los geht es natürlich bei uns in Deutschland. Weiter geht es über Italien nach Spanien mit Wegas und den ORG's. Der Kölner Writer Chick hat ein Special mit "11 Buden" aus verschiedenen Ländern. Alles in allem ein wirklich schönes Magazin das einen schönen Querschnitt der Trainwriting Szene zeigt.

9,90 € *

Der Berliner "Oldschool" Writer CAGE / Gfa Crew ist seit 1988 aktiv und präsentiert in seinem 2. Magazin Sketches und Wände aus den goldenen Neunzigern bis hin zu den Anfängen der 2000... Auf jeden Fall ein schönes Sammlerheft das besser in keiner gut geführten magazin Sammlung fehlen sollte.

12,90 € *

Es ist zwar nicht mehr ganz Aktuell aber immer noch sehr schön zum durchblättern, das zweite Graffitibox Magazin.. Auf 98 Seiten findest du Trains, Walls und Lines.. Für nen schmalen Taler auf jeden Fall ein cooles Mag in dem es einen ganzen Haufen Styles zu entdecken gibt....

5,90 € *

10 Jahre sind seit dem ersten Erscheinen des Artistz Magazins vergangen. Grund genug, inhaltlich noch einmal eine Schippe drauf zu legen und auch mal andere Bereiche etwas näher zu beleuchten. Es gibt eben NOT JUST LETTERS im Berliner Graffitikosmos. Wie gewohnt im A4-Hochformat, mit Softcover und auf prallen 148 Seiten mit RIP Skey Special, freien Texten von Poki69, Johanna, Bored Kidz, TM87 und Specials von Susie, Techr, Buzzers, Hacf in Moskau, Unser Haus und Überstunden.

10,00 € *
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
21 - 40 von 247 Ergebnissen