Drucken

Magazine

Magazine

mags_title


Graffiti Magazine Berlin

Graffiti Magazine Berlin

Graffitimagazine made in Berlin
Graffiti Magazine Deutschland

Graffiti Magazine Deutschland

Mags mit Bildern aus Deutschland

Graffiti Magazine International

Graffiti Magazine International

Mags mit internationalen Bildern

Magazin Bundles

Magazin Bundles

Magazin Bundles mit einem Preisvorteil


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
61 - 80 von 238 Ergebnissen

Das Blackstreets Magazin aus Jena geht in die zweite Runde und die hat sich gewaschen. Auf guten 300 Seiten gibt es einiges zum anschauen und entdecken. Ein heißes Special jagt das nächste. Mit dabei sind zum Beispiel AMIR, die CWR Gang, ZEBSTER, die Berliner Fotografin Louise Amelie, Sebastian Schulz und das sind nur einige Namen aus einem echt fetten Line Up.  Das Mag hat ein Softcover und fühlt sich sehr hochwertig an.

FRESH

19,90 €
14,90 € *
Sie sparen 25 %

That's the Point! Und sogar schon die zweite Ausgabe. Das Boiling Point Graffiti Magazin stammt aus Helsinki und bringt in der 2. Issue genau die finischen Graffitistyles, die so typisch für dieses nördliche Land sind. Insgesamt ist dieses Magazin eher schlank, doch die Bilder sind dafür um so fetter.

6,50 € *

Das Cover der 3ten Ausgabe des Boilling Point Magazins scheint aus einer anderen fast schon vergessenen Zeit zu stammen und gibt dem Leser einen gewissen Oldschool-Flavour. Gerade zu nostalgisch geht es auf den 48 illustrierten Seiten zu. Die Message ist klar: Werte erhalten und Neues erschaffen.

12,90 € *

Dieses Magazin setzt hauptsächlich auf optische Eindrücke! Mit der vierten Ausgabe von Boiling Point, informieren die Macher über die neusten Geschehnisse und Eindrücke der Graffitiscene in Finnland. Neben Bildern von rollenden Trains und Streetpieces, findet man sämtliche Halls. Eine Besonderheit des Magazins ist, das es bis auf die Einleitung nur Bilder enthält und somit ein maximum an Eindrücken enthält. Ein absolutes muss für jeden, der sich einen Eindruck über die aktuelle Lage der Graffitiscene in Finnland verschaffen will.

9,90 € *

Das ist die letzte Ausgabe des seit 1987 existierenden Bomber Magazin aus den Niederlanden und zum Abschied gibt es noch einige Leckerbissen wie z.B.: großer Undercover-Bericht mit der SSC-Crew, Interview mit Luce, Amsterdam Subways und Styles von Heroes of Steel.

 

9,90 € *

Das mit dem Bomber Mag eines der besten Graffitizeitungen rausgekommen ist weiß jeder. In dieser Ausgabe trumpfen die Macher mit sämtlichen Pieces aus aller Welt und bieten auf insgesammt 106 Seiten beste Unterhaltung. Neben den üblichen Kategorien wie Stones & Bricks, International Metalmania oder auch die Trainspotters Stories gibt es auch ein Interview mit Rockstar SEL und viele interessante Reportagen. Der Kauf eines Bomber Magazins lohnt sich wieder einmal richtig!

 

14,90 € *

Frisch aus der Schweiz ist bei uns das Brainfart Sticker Magazin angekommen. Pünktlich zum Jahresende haben die Jungs von Brainfart noch einmal richtig reingehauen und servieren euch noch einmal 99 freshe Sticker im Comic Style. Die Designs hierzu kommen von acht national und international renomierten Künstlern und als kleines Special wurden dem Mag noch mal zwei Malbögen zugelegt.

16,90 € *

Das Canela Magazin geht in die dritte Runde, und jetzt merkt man schon viel mehr, dass die Spanier sich gesteigert haben. Sowohl Layout als auch das quadratische Format wird konsequent beibehalten und sind die Markenzeichen des Magazins. Die ersten Seiten präsentieren riesige, legale Walls aus aller Welt.

9,90 € *

Canela #4 - Spain Magazin - Walls, Trains , Murals ,

 

6,50 € *

Das Code Red Magazin beschäftigt sich mit Urban Art und Graffiti in Russland. Das Heft ist in einige Specials aufgeteilt. Zum Beispiel gibt es ein großes Interview mit dem St. Petersburger Fotografen und Writer Shoot Your Style, Beso aus Moskau wurde auch Interviewed. Man findet aber auch Internationalen Content aus Berlin, NYC und Hiroshima. Abgerundet wird das ganze durh ein 30 Seitiges Special mit Wänden aus Russland, der Ukraine und dem Ostblock allgemein. Ein wirklich schönes Magazin das in keiner Sammlung fehlen sollte...

14,90 € *

Die neue Concrete Ausgabe aus Polen ist eingetroffen, wieder mit sehr viel osteuropäischen Material. Auf über 130 Seiten gibte es wieder hauptsächlich Stahl und viel Metros aus Russland, der Ukraine, Tschechien, Weißrussland aber auch aus anderen europäischen Ländern wie Österreich, Deutschland oder Italien. Gefeatured werden diesmal ein Stepnogorsk Report, Ukraine Winter und ein Fygs Interview. Geballte Ladung Stahl...

8,90 € *

Das Dirty Deeds Magazin erscheint einmal im Jahr und ist vollgepackt mit ganz viel Graffiti-Stuff aus Down Under. Wer sich für Australien und die dortige Graffiti-Szene interessiert, der kann sich mit der 13.Ausgabe auf dem laufenden halten, denn es enthält viele aktuelle und qualitativ gute Bilder aus dem letzten Jahr. Mit dabei: Specials: Clique Clack, Eats, Guzo, Illegal Immigrants, Nwo, u.v.m.

11,90 € *

Qualität lässt sich nicht verstecken! Wem die kleine tschechische Stadt Brno kein Begriff ist, kriegt hier beeindruckende Einblicke in eine Trainwritingscene zu sehen, die bis heute das Stadtbild von knapp 377.000 Einwohnern prägt. 

 

19,90 € *

Die Issue #11 des Down by Law Magazins zündet ein weiteres Mal eine Graffiti-Rakete. Neben dem gewohnt guten Mix aus Trainpieces, Hall Flix und Streetbombing gibt es in dieser Ausgabe Specials mit Smug aus England, Razor, Mr. Woodland, Boje Arndt Kiesel sowie ein ABC von Yazem. Diese Ausgabe sollte nicht in der Sammlung fehlen!

12,90 € *

Die 13te Ausgabe der Down by Law ist mit neuen freshen Stuff am Start und einigen interessanten Interviews wie z.B. mit Laurus oder Plaque von Bandits. Das Magazin ist voll gepackt mit vielen Trains und Walls quer durch Deutschland und macht die Ausgabe #13 so abwechlungsreich. Natürlich wieder mit dabei Poster von Round und DBL Sticker von Plaque.

6,50 € *

Das Cover der 14te Ausgabe des Down by Law Magazins verspricht in jedem Fall nicht zu viel. Die Handschrift der lebendigen Legende Peachbeach lässt vermuten, was in dem Softcover steckt. Mit diesem Heft habt ihr 86 illustrierte Seiten in der Hand, die euch regelrecht aus dem Alltag reißen.

6,50 € *

Das norddeutsche "Down by Law" geht in die 15te Runde. In gewohnter Qualität wird in dem Magazin wieder eine große Vielfalt an Graffitis aus vielen Bereichen gezeigt.  Das Layout ist wie immer gut auf den Inhalt angestimmt und Specials gibt es diesaml von: Wok, Soten, Raws, Zeus40, Step by Step with Tasso, Radicals Crew, Oder, River Tales, Laspicas, Style ABC by Dater, Wall-Rockers and Steel-Rockers...

6,50 € *

Das nordeutsche Down by Law Magazin geht in die nun schon 16. Runde. Im DinA4 Quer Format gibt es Specials von den Super Bad Boys, Slider, Case, HRVB, Faster, Spoar153, Stero, Tobias Kroeger & Sandrine Appel. Dazu gibts wie immer den gewohnten Mix von Trains und Walls inkl. HRVB Poster und Spoare153 Sticker.

 

8,90 € *

Mit der 17. Ausgabe legen die Macher des Down By Law Magazins einen drauf und begeistern! Diesmal kündigt sich das Mag mit einem typischen Pantone Cover an und verspricht dem Leser viel gutes aus allen Bereichen der Graffitiszene. Sei es eine Fotoserie mit Chas von der Loveletter Crew, der auf Kargos schon lange inovative Styles präsentiert oder Mantra aus Frankreich, welcher ganze Hausfassaden mit seinen Bildern schmückt. Dazu kommen Trains des Italieners Seim, der schon lange mit unglaublich sauberen Bildern quallität und quantität vereint, Norm der mit Characktern und Styles Wände zum brennen bringt Swet mit einem Interview und viele mehr.

6,50 € *

Da haben wir noch eine ältere Ausgabe der Down by Law gefunden. Die zweite Ausgabe ist vollgepackt mit Trains, Bombings und Walls sowie COS Crew, Kid Crow, BTOPS Crew, SUIKO (Japan), IQ Crew und Caramba Skatepics. Tasek Poster und Kid Crow Sticker sind auch dabei.

6,90 € *
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
61 - 80 von 238 Ergebnissen